Seitenanfang zur Navigation springen.

Flammende Sterne: DAS Feuerwerk-Spektakel in Ostfildern

Ein Spektakel der besonderen Art erwartet die Besucher vom 21. bis 23. August in Ostfildern, wenn dort die weltbesten Pyrotechniker im Wettstreit um das spektakulärste Feuerwerk gegeneinander antreten. Das internationale Feuerwerksfestival in Ostfildern wurde 2003 erstmals abgehalten und genießt inzwischen bei den internationalen Pyrotechnikern einen ebenso guten Ruf wie bei den Besuchern. Im Scharnhauser Park treten bei dem dreitägigen Open-Air-Spektakel Teams aus Brasilien, Italien und von den Philippinen gegeneinander an.

Das Programm an den drei Festtagen.

Das offizielle Programm der Flammenden Sterne beginnt an allen drei Tagen um 18 Uhr. Pünktlich um 22.15 starten die Feuerwerke. Den Anfang machen die Italiener, während am Samstag das philippinische und am Sonntag das brasilianische Feuerwerk abgebrannt wird.

Für Italien startet die Familie Panzera, die eine kleine Feuerwerksfabrik im norditalienischen Carignano im Lauf der vergangenen neun Jahrzehnte zu einem internationalen Konzern ausgebaut hat.

Aus den Philippinen ist das Team von Dragon Fireworks angereist, das im Inselstaat als unangefochtene Nummer Eins gilt. Das Unternehmen hat in den vergangenen Jahren mit seinen Feuerwerks-Kreationen mehrere nationale und internationale Wettbewerbe gewonnen.

Das Team von Fireworks do Brasil, dem größten Pyrotechnik-Unternehmen Brasiliens, sollte schon mehrfach bei Flammende Sterne antreten. Bekannt ist diese Formation unter anderem für seine spektakulären Feuerwerke an der Copacabana.

Das Rahmenprogramm bei Flammende Sterne

Die Organisatoren der Flammenden Sterne haben wie jedes Jahr auch 2015 ein umfangreiches Rahmenprogramm auf die Beine gestellt. Unmittelbar vor den Feuerwerken gibt es etwa den feurigen Countdown, bei dem die Teams vorgestellt werden und eine zehnminütige Lasershow geboten wird. Weitere Attraktionen sind das 38 Meter hohe Riesenrad sowie die Heißluftballons, die bis zum Einbruch der Dunkelheit über Ostfildern und Stuttgart schweben. Darüber hinaus gibt es diverse Shows wie eine Motorrad Stunt Show und folkloristische Shows aus den teilnehmenden Ländern. Für musikalische Unterhaltung sorgen an den drei Festtagen insgesamt sechs Bands.

Juli 2015



weitere Meldungen zu Stuttgart im Archiv bis 12.2014, ab 2015.

[ © Das Copyright liegt bei www.stuttgart-informationen.de | Stuttgart Informationen: Sehenswürdigkeiten, Tipps und Infos zu Stuttgart und Umgebung]