Seitenanfang zur Navigation springen.

Der Woodpecker-Trail hat eröffnet

Jahrelang hatte es in Stuttgart Auseinandersetzungen um die geplante Downhill-Strecke in Degerloch gegeben. Nun konnte im Oktober der Woodpecker-Trail im Dornhaldenwald endlich eröffnet werden. Allerdings hat der Woodpecker-Trail seine Pforten zunächst nur für einen zweijährigen Testbetrieb geöffnet, um Erfahrungen zu sammeln.

Bundesweites Interesse

Weil es sich beim Woodpecker-Trail bundesweit um die erste legale Downhill-Strecke handelt, ist das Interesse entsprechend groß. So waren zum Eröffnungswochenende hunderte Downhill-Fahrer aus ganz Deutschland angereist. Auch seitens der Kommunen ist das Interesse an der Stuttgarter Anlage groß. Schließlich können diese später beim Bau von eigenen Anlagen gegebenenfalls auf die Erfahrungen aus Stuttgart zurückgreifen.

Das ist der Woodpecker-Trail

Die Abfahrt des Woodpecker-Trails beginnt am Albplatz und führt auf einer Länge von etwa einem Kilometer durch das Naturschutzgebiet im Dornhaldenwald. Dabei überwinden die Fahrer einen Höhenunterschied von 120 Metern und meistern 27 Hindernisse.

Für den Bau hatte sich die AG Downhill Stuttgart seit ihrer Gründung im Jahr 2011 eingesetzt. Schließlich investierte die Stadt Stuttgart 175.000 Euro in den Bau der Strecke. Unterstützt wurde die Stadt dabei von der AG Downhill Stuttgart, die ehrenamtlich zahlreiche Arbeitsstunden leisteten, um die Strecke zu verwirklichen.

Der Betrieb des Woodpecker-Trails hingegen verbleibt in der Verantwortung der Stadt, verantwortlich zeichnet das Amt für Sport und Bewegung. "Unsere oberste Priorität ist ein unfallfreier Betrieb und ein gutes Verhältnis zu Waldbesuchern und Nachbarn", so Amtsleiter Günther Kuhnigk. Er appelliert deshalb an die Sportler, ihre Fahrweise an das eigene Können anzupassen und auch die richtige Schutzausrüstung zu tragen. Diese umfasst neben einem Vollvisierhelm auch Protektoren für Rücken und Brust sowie Ellbogen und Beine. Handschuhe und ein Genickschutz machen die Ausrüstung schließlich komplett.

November 2015



weitere Meldungen zu Stuttgart im Archiv bis 12.2014, ab 2015.

[ © Das Copyright liegt bei www.stuttgart-informationen.de | Stuttgart Informationen: Sehenswürdigkeiten, Tipps und Infos zu Stuttgart und Umgebung]