Seitenanfang zur Navigation springen.

Swingolf Renningen

Wer einmal in den Golfsport hineinschnuppern möchte, hat auf der Anlage von Swingolf Renningen die besten Voraussetzungen dazu. Bei Swingolf handelt es sich um eine Abwandlung des klassischen Golfes, die vor allem Naturliebhaber und Freizeitspieler als neue Trendsportart entdeckt. Denn die Spieler können - anders als beim herkömmlichen Golf - direkt loslegen und müssen erheblich weniger Zeit und Geld in Ausbildung sowie Ausstattung investieren. Erst 2014 wurde die Anlage bei Swingolf Renningen erweitert, sodass den Besuchern nun eine 18-Loch-Anlage zur Verfügung steht.

Was ist Swingolf?

Bei Swingolf handelt es sich um eine relativ junge Sportart, die von Laurent de Volmorin 1982 als einsteigerfreundliche Variante des Golfsports entwickelt wurde. Der wesentliche Unterschied für die Spieler besteht darin, dass sie keine Platzreife benötigen und auch keine Kleidervorschriften gelten. Sie benötigen auch kein komplettes Set an schlägern, sondern spielen mit einem Universalschläger. Wie beim richtigen Golf müssen Sie einen Hartball über die Spielbahn befördern und mit möglichst wenigen Schlägen einlochen.

Um Swingolf zu spielen, reicht grundsätzlich eine Wiesenfläche aus, auf welcher für gewöhnlich auf die Verwendung von Pestiziden ebenso verzichtet wird wie auf eine künstliche Bewässerung. Die ersten Swingolf-Anlagen wurden in Regionen gegründet, wo wegen knapper Flächen die Anlage eines traditionellen Golfplatzes nicht möglich war. Nicht zuletzt, weil Swingolf von Spielern in jeder Altersklasse gespielt werden kann, hat sich dieser Sport allmählich als günstige Variante zum Golfsport durchgesetzt.

Swingolf Renningen wird zur Attraktion

Andreas Kindler betreibt die einzige Swingolf-Anlage Baden-Württembergs seit wenigen Jahren und hat den Parcours zu einer der schönsten Anlagen in Deutschland ausgebaut. In den vergangenen Jahren wurde Swingolf Renningen bis weit über die Region rund um Stuttgart hinaus bekannt, sodass regelmäßig Spieler aus einem Umkreis von rund 100 Kilometern versuchen, die Bälle in Renningen einzulochen.

Kontakt:

Swingolf Renningen
Andreas Kindle
Kriegsbäume 2
71272 Renningen
E-Mail: kindler[at]swingolf-renningen.de
Webseite: www.swingolf-renningen.de





[ © Das Copyright liegt bei www.stuttgart-informationen.de | Stuttgart Informationen: Sehenswürdigkeiten, Tipps und Infos zu Stuttgart und Umgebung]