Seitenanfang zur Navigation springen.

Wild- und Freizeitpark Westerwald

Etwas weiter entfernt von Stuttgart, befindet sich der Wild- und Freizeitpark Westerwald im Bereich Montabaur/Limburg/Bad Ems, genauer gesagt im kleinen Westerwald-Örtchen Gackenbach. Für Liebhaber wildromantischer Natur lohnt sich jedoch auch die weiteste Anreise.

Das Parkgelände umfasst eine Fläche von mehr als 64 ha und ist eingebettet in ein landschaftlich äußerst reizvolles Seitental der Lahn. Und überhaupt: Die Themen Natur, Umweltschutz, ökologisches Gleichgewicht und der nachhaltige Umgang mit unserer Erde spielen hier die wichtigsten Rollen. Aus diesem Grund ist der Wild- und Freizeitpark Westerwald nicht einfach nur ein gewöhnlicher Vergnügungspark, sondern versteht sich auch als Bildungseinrichtung im Bereich der nachhaltigen ökologischen Wirtschaft.

Natürlich soll der Spaß dabei nicht zu kurz kommen. Daher findet der Besucher auf dem Parkgelände eine ganze Reihe verschiedener Attraktionen vor, zum Beispiel eine große Sommerrodelbahn, mehrere Trampoline in verschiedenen Größen sowie einen modernen Kinderspielplatz. Der Haupt-Fokus liegt im Park jedoch auf den Themen Natur und Tiere. Mehr als 20 verschiede Tierarten leben hier, allesamt heimisch oder ehemals heimisch gewesen. Unter ihnen befinden sich auch die beiden Braunbären Sally und Purzel, eine der Hauptattraktionen des Parks. Außerdem trifft man hier auf Rot- und Damwild, Füchse, Eulen, Ziegen, Gänse und viele andere Tiere.

Alle Tiere leben in natürlich gestalteten, großen Gehegen. Der gesamte Park ist von gut ausgebauten Fußwegen durchzogen, etwas Kondition sollte man aufgrund der Größe der einzelnen Gehege schon mitbringen. Besondere Ausblicke bieten die zahlreichen Lichtungen in den Wäldern des Parks – manchmal glaubt man kaum, hier lediglich in einem deutschen Mittelgebirge zu sein. Für Kinder legten die Parkbetreiber eine eigene Streichwiese an – das wesentlich größere Pendant zu den bekannten Streichelzoos. Die Tiere leben hier wesentlich natürlicher, haben mehr Platz und können sich auch einmal zurückziehen, wenn ihnen der Trubel zu viel wird.

Fazit: Mit seiner naturnahen, großzügigen Gestaltung erfreut der Wild- und Freizeitpark Westerwald echte Natur- und Tierfreunde ganz besonders. Er leistet einen wertvollen Beitrag zur Erhaltung der einheimischen Tierarten und vermittelt in spielerischer Art und Weise wertvolles Wissen zum Erhalt des ökologischen Gleichgewichts. Allein deshalb lohnt auch die weiteste Anreise in jedem Fall!

Adresse:

Wild- und Freizeitpark Westerwald, Wildparkstraße 1, 56412 Gackenbach
Webseite: http://www.wild-freizeitpark-westerwald.de

[ © Das Copyright liegt bei www.stuttgart-informationen.de | Stuttgart Informationen: Sehenswürdigkeiten, Tipps und Infos zu Stuttgart und Umgebung]