Seitenanfang zur Navigation springen.

Wildparadies Tripsdrill

Zahlreiche Wildtiere können die Besucher im Wildparadies Tripsdrill hautnah erleben.

Ein tierisches Wildparadies Tripsdrill

Bären, Polarwölfe und zahlreiche Tierarten, die in Europa heimisch sind, haben im Wildparadies Tripsdrill eine Heimat gefunden. Die Besucher können diese Tiere im naturnahen Wildparadies Tripsdrill - nur wenige Minuten vom Erlebnispark Tripsdrill entfernt - in ihrer natürlichen Umgebung erleben und dürfen an einigen Gehegen sogar selbst füttern.

Die Highlights für Besucher

Gern besucht wird die Fütterung der Wildtiere. Diese erfolgt täglich um 14.30 Uhr und bietet die Chance, Wölfe, Bären und anderen Wildtieren ganz nah zu kommen.

Der Rundgang durch das Wildparadies Tripsdrill führt direkt an der Falknerei vorüber. Dort gibt es täglich außer freitags jeweils um 11.30 und 15.30 Uhr Flugvorführungen zu sehen. Dabei erklärt der Falkner den Besuchern auch interessante Dinge, etwa wie sich Geier ernähren oder wie es Greifvögeln gelingt, ihre Beute im Flug zu fangen.

Natur mit allen Sinnen erleben können die Besucher außerdem auf dem Walderlebnis- und dem Barfußpfad. Und wenn die Eltern eine Pause machen, können sie am Abenteuerspielplatz Rast machen, während sich die Kinder dort nach Herzenslust austoben können.

Die Gäste können ihren Urlaub sogar im Natur-Resort des Wildnisparks Tripsdrill verbringen. Sie können in der warmen Jahreszeit entweder in einem Baumhaus im Wald oder in einem komfortabler eingerichteten Schäferwagen übernachten.

Kontakt:

[ © Das Copyright liegt bei www.stuttgart-informationen.de | Stuttgart Informationen: Sehenswürdigkeiten, Tipps und Infos zu Stuttgart und Umgebung]