Seitenanfang zur Navigation springen.

City Department

Das City Department im Herzen von Stuttgart ist seit drei Jahrzehnten eine Institution im Nachtleben der Landeshauptstadt.

Das City Department hat sich dank seiner abwechslungsreichen Programmgestaltung längst einen festen Platz im Stuttgarter Nightlife erobert. Der geräumige Club ist schnörkellos und bietet den Gästen mehrere Ebenen, auf welchen sie feiern und tanzen können.

Eine Eventlocation mit Geschichte

Das heutige City Department wurde von Thomas Lehrer, der den Club nach wie vor führt, bereits 1986 eröffnet. 13 Jahre lang war die Location fortan als Diskothek Roxy-Musik bekannt. 1996 wurde ein neues Konzept für den Club verwirklicht, der anschließend als Diskothek ToY neu eröffnet wurde.

2001 wurde die Diskothek erneut in einem Zeitraum von drei Monaten umgebaut und neu ausgerichtet. Nun hieß die Location Diskothek Cookies. Dieser Namen existierte allerdings nur für ein Jahr, weil dieser wegen eines Rechtsstreits abgeändert werden musste. Deshalb erfolgte die Umbenennung in City Departement. 2013 erhielt die Diskothek den Namenszusatz Eventlocation, um der konzeptionellen Neuausrichtung Rechnung zu tragen. Denn mittlerweile findet im City Departement eine Vielzahl von Veranstaltungen, darunter zahlreiche legendäre Partyreihen, statt.

Die Eventreihen im City Department

Aktuell haben sich vier verschiedene Eventreihen im City Departement etabliert. Dadurch kommen Techno- und Hip-Hop-Fans ebenso auf ihre Kosten wie Fans von Hits der 1980er und 1990er Jahre. Darüber hinaus gibt es während der fünften Jahreszeit eine weitere Faschings-Eventreihe.

Kontaktinformationen:

[ © Das Copyright liegt bei www.stuttgart-informationen.de | Stuttgart Informationen: Sehenswürdigkeiten, Tipps und Infos zu Stuttgart und Umgebung]