Seitenanfang zur Navigation springen.

Bix

Bekannt ist der Jazzclub Bix vor allem dafür, dass sowohl international renommierte als auch noch unbekannte Musiker eine Plattform finden.

Aus einem Club wird eine Institution

Erstmals öffnete der Bix Jazzclub seine Pforten am 16. Dezember 2006. weil hier regelmäßig internationale Größen aus der Welt des Jazz auf der Bühne standen, hat sich der Bix Club rasch einen hervorragenden Namen bei den Fans gemacht.

Darüber hinaus engagiert sich das Team des Jazzclubs Bix in der Nachwuchsförderung. So ist der Dienstagabend für die Studenten der Musikhochschule Stuttgart reserviert, die für das Bix ein eigenes Bühnenprogramm zusammenstellen können und so wertvolle Erfahrungen vor Publikum sammeln können. Um auch nach außen hin zu zeigen, welche Bedeutung junge Musiker für den Jazzclub Bix haben, wird hier auch der "Young Lions Jazz Award" vergeben, der vom Lions Club Killesberg ausgelobt wird.

Ein wichtiger Veranstaltungsort in Stuttgart

Im Jazzclub Bix finden aber nicht nur eigene Veranstaltungen statt. So ist der Club eine gern genutzte Location für anderweitige Veranstaltungen, beispielsweise das Stuttgarter Kulturfestival. Insgesamt finden bei den Veranstaltungen auf den beiden Ebenen des Jazzclubs Bix bis zu 250 Besucher Platz. Neben dem eigentlichen Veranstaltungsraum steht auf einer zweiten Ebene ein Raucherbereich mit eigener Bar zur Verfügung.

Die Gastronomie im Jazzclub Bix

Ganzjährig serviert die Küche des Jazzclubs Bix frische und saisonale Gerichte im wöchentlichen Wechsel. Als besonderes Markenzeichen des Clubs gilt das exquisite Sortiment an diversen Weinen, Whisky und Rum sowie eine große Auswahl an Zigarren. Deshalb finden im Jazzclub Bix auch regelmäßig Whisky- und Cocktailseminare sowie Pfeifen- und Zigarrenabende statt.

Kontaktinformationen:

[ © Das Copyright liegt bei www.stuttgart-informationen.de | Stuttgart Informationen: Sehenswürdigkeiten, Tipps und Infos zu Stuttgart und Umgebung]