Seitenanfang zur Navigation springen.

Goldmark´s

Vor allem bei Freunden von Gitarrenmusik steht das Goldmark´s am Stuttgarter Charlottenplatz hoch im Kurs.

Der Name ist im Goldmark´s Programm: Benannt wurde die Musikkneipe, in der die Gäste Barfeeling genießen können, nach Dr. Peter Carl Goldmark, der die Schallplatte aus Vinyl erfunden hat. Von Rock bis Punk wird den Besuchern deshalb alles geboten, was laut ist und Spaß macht.

Das Programm im Goldmark´s

Seit April 2010 hat sich das Goldmark´s in der Stuttgarter Szene mit seiner Mischung aus Live-Konzerten und Clubabenden mit wechselnden DJs einen Namen bis weit über die Grenzen der Stadt hinaus gemacht. Die DJs bringen hauptsächlich Rock, Hardcore, Punkrock, Garage, Soul, Rockabilly und Songs aus den 60´s auf den Plattenteller.

In den wenigen Jahren des Bestehens haben sich verschiedene Veranstaltungsreihen wie "Going Underground", "The Horse Soul Club" oder "100% Vinyl" etabliert. Während der Sommermonate können die Gäste auch im großzügig dimensionierten Außenbereich chillen und feiern.

Eine Ausstellung in der Kneipe

Für Vinyl-Fans bietet das Goldmark´s noch ein weiteres Highlight: Im Rahmen einer kleinen Dauerausstellung werden Fotos aller Resident-DJs gezeigt. Darüber hinaus besteht die Inneneinrichtung - so weit möglich - aus Vinyl. Die Wände etwa sind komplett mit Schallplatten verziert, die Beleuchtung an der Bar besteht aus Schallplatten und selbst die Getränkekarten bestehen aus Vinyl. Wer keine Gelegenheit hatte, einen bestimmten Künstler live im Goldmark´s zu erleben, kann das Versäumte zumindest teilweise nachholen. Denn regelmäßig gibt es kleine Fotoausstellungen mit Künstlern, die in der Kneipe Gastiert haben.

Kontaktinformationen:

[ © Das Copyright liegt bei www.stuttgart-informationen.de | Stuttgart Informationen: Sehenswürdigkeiten, Tipps und Infos zu Stuttgart und Umgebung]