Seitenanfang zur Navigation springen.

Tourismus-Boom in Deutschland: Insbesondere Städte wie Stuttgart legen kräftig zu

Die Tourismusindustrie in Deutschland kann hoffnungsvoll in die Zukunft sehen. Immerhin haben im vergangenen Jahr in Deutschland so viele Touristen, Geschäftsreisende etc. übernachtet, wie noch niemals zuvor. Laut Statistik gab es 407,4 Millionen Übernachtungen in Deutschland, ausgewertet durch das Statistische Bundesamt. Somit ergab sich der bereits dritte Jahresrekord in Folge.

Im Vergleich zum Jahr 2011 stiegen somit die Übernachtungen in Deutschland um nochmals rund 4 % an - ein Zuwachs, der insbesondere auf das Konto von ausländischen Touristen geht. Insgesamt stieg die Zahl der Übernachtungen von Ausländern in Deutschland um mehr als 8 % an und beträgt nun knapp 69 Millionen. Doch auch die Deutschen selbst übernachten offenbar sehr gern im eigenen Land - auch hier ist eine Steigerung von ca. 3 % im Vergleich zum Vorjahr zu beobachten.

Wodurch kommen diese positiven Zahlen zustande?

Sowohl ausländische Gäste als auch Einheimische schätzen an Deutschland das vielfältige und moderne Angebot an verschiedenen Übernachtungsmöglichkeiten in Verbindung mit einem sehr guten Preis-Leistung-Verhältnis. Zu dieser Aussage kam die Deutsche Zentrale für Tourismus (DZT).

Weiterhin wurde untersucht, aus welchen Ländern im letzten Jahr besonders viele Gäste nach Deutschland kamen und hier übernachtet haben. Hier sind es insbesondere die asiatischen Gäste, deren Anteil um mehr als 10 % angestiegen ist. Im europäischen Vergleich zeigt sich außerdem, dass Deutschland mit seinen Wachstumszahlen relativ allein dasteht. Das bedeutet: Andere Länder können solche Wachstumsraten nicht bieten, was darauf hindeutet, dass Deutschland derzeit als Reiseland in aller Welt besonders beliebt ist. Wenn das keine guten Nachrichten sind!

Damit das Ganze auch zukünftig so bleibt, hat die Deutsche Zentrale für Tourismus zahlreiche Aktionen in Planung, die für noch mehr Begeisterung bei Touristen in Deutschland sorgen sollen. So ist beispielsweise geplant, die Jubiläen des Komponisten Richard Wagner und der Brüder Grimm mit allerlei hochkarätigen Veranstaltungen zu ehren.



weitere Meldungen zu Stuttgart im Archiv bis 12.2014, ab 2015.

[ © Das Copyright liegt bei www.stuttgart-informationen.de | Stuttgart Informationen: Sehenswürdigkeiten, Tipps und Infos zu Stuttgart und Umgebung]