Seitenanfang zur Navigation springen.

Neue Pläne für Tourismus in Stuttgart

Anscheinend beflügeln die Besucherrekorde im vergangenen Jahr die Verantwortlichen für die Tourismus-Entwicklung in Stuttgart. Jedenfalls steckte man sich ehrgeizige Ziele für die nächsten Jahre – mehr dazu gleich.

Kaum war die freudige Nachricht vom Besucherrekord im Jahr 2012 verkündet, warb der Chef für touristische Angelegenheiten in Stuttgart, Armin Dellnitz, schon wieder im fernen Osten um neue Besucher. Schließlich muss man etwas tun, wenn man im Ranking der deutschen Großstädte mithalten will – wobei Metropolen wie Berlin, Hamburg oder München hier deutlich im Vorteil sind, weil sie Stuttgart einfach einen Ruf voraus haben. Zwar sind die Steigerungen der Besucherzahlen der schwäbischen „Hauptstadt“ innerhalb der letzten Jahre beachtlich, dennoch kann nicht davon ausgegangen werden, dass dies auch in Zukunft unverändert so weiter geht.

Immerhin muss man bedenken, dass insbesondere der Städtetourismus zu einer echten Boom-Branche geworden ist, inzwischen werden damit allein in der Region Stuttgart pro Jahr mehr als fünf Milliarden Euro umgesetzt.

Wie sieht der Aktionsplan im Bereich Tourismus genau aus?

Für die Zukunft möchten die Verantwortlichen hauptsächlich im wirtschaftlichen Bereich für Steigerungsraten der Besucherzahlen sorgen. Schaut man sich dagegen den Veranstaltungskalender an, so werden darauf nur wenige Höhepunkte deutlich. Allein die Cannstatter Wasen kann es dann auch nicht mehr rausreißen, weitere Highlights sucht man vergeblich.

Im wirtschaftlichen Bereich setzt man vor allem auf die Zugpferde der Region, die großen Autohersteller Mercedes Benz und Porsche. Und da es in der Automobilindustrie gerade so gut läuft (und die Firmen Milliardenüberschüsse erwirtschaften), ist man zuversichtlich, dass von dieser Seite noch einiges geboten werden wird, dass die Besucher von Nah und Fern nach Stuttgart lockt. Ob es denn wirklich so kommt? Warten wir es ab …



weitere Meldungen zu Stuttgart im Archiv bis 12.2014, ab 2015.

[ © Das Copyright liegt bei www.stuttgart-informationen.de | Stuttgart Informationen: Sehenswürdigkeiten, Tipps und Infos zu Stuttgart und Umgebung]