Seitenanfang zur Navigation springen.

Stuttgart für Durchstarter

Studieren in Stuttgart  / Stuttgartbild Nr. 35059635
Studieren in Stuttgart | ©: mh-werbedesign - Fotolia

Würde man wahllos Menschen befragen, in welche deutsche Stadt sie sich einen Umzug vorstellen könnten, wäre Stuttgart mit ziemlicher Sicherheit nicht unter den Erstgenannten. Die Hauptstadt von Baden-Württemberg fristet seit jeher ein Schattendasein unter den deutschen Großstädten und wird nicht selten als große Kleinstadt in der Provinz belächelt. Die Mehrzahl der Deutschen hat jedoch weder eine besonders gute noch schlechte Beziehung zu Stuttgart; sie kennen es allenfalls aus den unrühmlichen Nachrichten zu Stuttgart 21 und als Herkunftsort deutscher Rapgruppen. Diese Reduzierung geschieht vollkommen zu Unrecht, denn Stuttgart hat nicht nur für Musikfans und Gegner von großen Bauprojekten einiges zu bieten, sondern vor allem Menschen auf dem Sprung in einen neuen Lebensabschnitt sollten sich näher mit dieser abwechslungsreichen Stadt beschäftigen.

Studieren in Stuttgart?

Stuttgart ist zum Beispiel für zukünftige Studenten interessant, denn neben der Universität gibt es mehrere Fachhochschulen, die eher eine technische Ausrichtung haben, sowie künstlerisch orientierte Hochschulen. Mit diesem Angebot lässt sich für alle Eignungen und Berufswünsche der passende Studiengang finden und in Bezug auf den Kontakt zu Professoren und Kommilitonen haben kleinere Studienstädte und Hochschulen den anonymen Massenuniversitäten einiges voraus. Und auch wenn man aufgrund der überschaubaren Anzahl nicht direkt von einem Studentenviertel sprechen kann, herrscht in den universitätsnahen Stadtteilen Plieningen und Birkach und in der Gegend um Schwabstraße und Marienplatz mit ihren Bars und Straßenveranstaltungen eine verhältnismäßig hohe Studentendichte. Von dort aus kann man als Kontrastprogramm zum abwechslungsreichen Stuttgarter Nachtleben an einem ruhigeren Tag auch einige weitere Facetten der Stadt erkunden und zum Beispiel den umliegenden Weinhängen einen Besuch abstatten, wo man direkt vor Ort den ein oder anderen lokalen Tropfen verkosten kann.

Startpunkt für eine steile Karriere

Neues Schloss Stuttgart Abenddämmerung  / Stuttgartbild Nr. 27407073
Neues Schloss Stuttgart | ©: World travel images - Fotolia

Doch auch für all jene, die von einer großen Karriere träumen, lohnt sich ein Umzug nach Stuttgart aufgrund dort ansässiger weltweit agierender Großkonzerne wie Daimler, Bosch, IBM und Porsche, um nur die wichtigsten zu nennen. Das gemütliche Flair, das Stuttgart trotz seiner fast 600.000 Einwohner ausstrahlt, erleichtert das Einleben und vor allem in den Randlagen gibt es schöne, ruhige Wohngebiete, in denen man gut vom Arbeitsalltag abschalten kann. Ist eine passende Bleibe gefunden, muss nur noch der Umzug organisiert werden. Besonders für Fälle, in denen es sich um Häuser oder besonders große Wohnungen handelt, ist es sinnvoll, vorher eine Kosten-Nutzen-Rechnung für die Beauftragung eines Umzugsunternehmens zu machen. Mit dem Online-Kostenrechner für Umzüge innerhalb Deutschlands bekommt man eine ungefähre Vorstellung von den Kosten, die damit verbunden wären, und kann dann in Ruhe abwägen, ob sich die Investition in einen ruhigeren, unkomplizierteren Umzug lohnt. Besonders wenn man schnell von einem Job in den nächsten wechselt, ist es manchmal sinnvoller, sich voll und ganz auf die neue Herausforderung zu konzentrieren und so schnell wie möglich in der neuen Heimat anzukommen.

November 2013







weitere Meldungen zu Stuttgart im Archiv bis 12.2014, ab 2015.

[ © Das Copyright liegt bei www.stuttgart-informationen.de | Stuttgart Informationen: Sehenswürdigkeiten, Tipps und Infos zu Stuttgart und Umgebung]