Seitenanfang zur Navigation springen.

Dr. Klein: ein ungewöhnliches Serienformat aus Stuttgart

Aktuell laufen in Stuttgart die Dreharbeiten für eine neue Vorabendserie des ZDF, die voraussichtlich im Herbst dieses Jahres ausgestrahlt werden soll. Obwohl es sich bei Dr. Klein um eine Arztserie handelt, wie sie in den vergangenen Jahren über den Äther gestrahlt wurden, hat der Mainzer Sender ein eher ungewöhnliches Format gefunden, um die Geschichten zu erzählen.

Eine Kleinwüchsige als Hauptdarstellerin

Dr. Klein spielt ausschließlich in Stuttgart und schildert den Alltag der Kinderärztin Dr. Valerie Klein, dargestellt von Christine Urpsruch. Das Besondere: Die Hauptdarstellerin ist Kleinwüchsig. Weil das körperliche Handicap natürlich einen erheblichen Einfluss auf die Arbeit und den Alltag der Kinderärztin hat, wird in der Serie gleichermaßen beleuchtet. Die Dreharbeiten in Stuttgart begannen im April.

Die Handlung von Dr. Klein

Dr. Valerie Klein ist mit einer Körpergröße von 1,32 Metern die einzige Ärztin, die ihren Patienten auf Augenhöhe begegnen kann. Was im Beruf in vielen Situationen einen Vorteil darstellen kann, führt jedoch im Alltag oft zu massiven Problemen. Die Probleme beginnen bereits im direkten familiären Umfeld. Dr. Valerie Klein hat nämlich eine Tochter, die mitten in der Pubertät steckt und sich vor ihren Freundinnen für die kleinwüchsige Mutter schämt. Der Sohn hingegen beschließt, nicht mehr wachsen zu wollen, weil er sich mit seiner Mama solidarisch zeigen möchte. Erschwerend kommt hinzu, dass Dr. Valerie Kleins Vater an einer beginnenden Demenz leidet und die Tochter für ein Kleinkind hält. Und dann ist da auch noch die normal gewachsene Schwester, für die selbstständiges Leben ein Fremdwort zu sein scheint. Zum Glück weiß Dr. Valerie Klein ihren Gatten Holger an ihrer Seite, der das Chaos im Privatleben organisiert.

In Stuttgart und der näheren Umgebung werden in den nächsten Monaten zwölf je 45minütige Folgen abgedreht. Die Serie Dr. Klein soll schließlich im Herbst, jeweils freitags um 19.25 Uhr ausgestrahlt werden.

April 2014







weitere Meldungen zu Stuttgart im Archiv bis 12.2014, ab 2015.

[ © Das Copyright liegt bei www.stuttgart-informationen.de | Stuttgart Informationen: Sehenswürdigkeiten, Tipps und Infos zu Stuttgart und Umgebung]