Seitenanfang zur Navigation springen.

Was macht das Geheimnis von gutem Eis aus?

Spätestens seitdem der Sommer endgültig Einzug gehalten hat, schlagen die Herzen der Eisfans höher. Zu den beliebtesten Adressen im Großraum Stuttgart gehören die Filialen des Eiscafés Bertazzoni - vermutlich die älteste Eisdiele in Baden-Württemberg. Das Eiscafé wird mittlerweile von Mario Bertazzoni, dem Enkel des Gründers Giulio Bertazzoni, geführt. Und bislang hat die Leidenschaft der Familie für die kühle Erfrischung nicht nachgelassen, wie die zahlreichen hausgemachten Eisspezialitäten zeigen.

Die Geschichte des Eiscafés

Giulio Bertazzoni stammt eigentlich aus der italienischen Poebene. Doch bereits 1896, also lange vor den italienischen Gastarbeitern, die während des Wirtschaftswunders in den 1950er und 1960er Jahren folgen sollten, wanderte er nach Esslingen aus. Fünf Jahre später gründete er sein eigenes Unternehmen, als er begann, mit Südfrüchten zu handeln. Schon im ersten Sommer verkaufte er neben den Früchten auch Eis aus eigener Produktion. Und der Erfolg gab ihm recht. Mit seinem original italienischen Speiseeis machte sich Giulio Bertazzoni so viele Freunde, dass er schon nach wenigen Jahren die erste elektrisch betriebene Eismaschine anschaffen und weitere Filialen eröffnen konnte. Der Auswanderer legte damit den Grundstein für eine regelrechte Eisdynastie. Denn mit Ausnahme von einigen Jahren während des Ersten Weltkrieges, als die Familie nach Zürich geflüchtet war, wird seitdem ununterbrochen italienisches Eis hergestellt.

Das Geheimnis: die Zutaten

Mario Bertazzoni verwendet in seiner Eisküche in der Esslinger Neckarstraße, wo er bis zu acht Sorten gleichzeitig produzieren kann, ausschließlich natürliche Zutaten. Insgesamt bietet er seinen Gästen bis zu 70 verschiedene Eissorten an, wobei er ausschließlich die Standardsorten wie Vanille, Erdbeere oder Schokolade ständig anbietet und ansonsten alle zwei bis drei Tage variiert. Regelmäßig testet er außerdem neue Sorten. In der diesjährigen Eissaison beispielsweise versucht er den Geschmack der Kunden mit Holunderblüteneis zu treffen.

Mai 2014



weitere Meldungen zu Stuttgart im Archiv bis 12.2014, ab 2015.

[ © Das Copyright liegt bei www.stuttgart-informationen.de | Stuttgart Informationen: Sehenswürdigkeiten, Tipps und Infos zu Stuttgart und Umgebung]