Seitenanfang zur Navigation springen.

Musical Chicago: Die Darsteller stehen fest

Aktuell laufen die letzten Vorstellungen des Abba-Musicals "Mama Mia" in Stuttgart, bevor es im November erstmals im Palladium-Theater heißt: "Vorhang auf für Chicago!" Und mittlerweile steht auch fest, wer bei diesem erfolgreichen Broadway-Musical als Hauptdarsteller auf der Stuttgarter Bühne steht. Unter mehr als 1.000 Bewerbern hatten sich Carien Keizer und Lana Gordon für die Rollen der Nachtclubsängerin Roxie und deren Konkurrentin Velma durchgesetzt. Den charismatischen Anwalt Billy, um den die beiden Damen buhlen, spielt Nigel Casey.

Darsteller mit internationaler Erfahrung

Carien Keizer ist aktuell noch am Pariser Lido verpflichtet, das Stuttgarter Publikum kennt sie aber noch aus dem Musical "42 Street". Mit der Rolle in "Chicago" erfüllt sich für die Darstellerin ein Traum. Denn "der Stil des Stücks ist einfach so unglaublich sexy", wie sie sagt. Auch Lana Gordon stand in Stuttgart bereits auf der Bühne, und zwar im Musical "Sister Act". Der gebürtige Londoner Nigel Casey hingegen startete seine Karriere im legendären Theaterviertel Westend.

Das Stück

Das Musical "Chicago" gilt als bekanntestes Werk des Musiker- und Texterduos John Kander und Fred Eb. Sie adaptierten in den 1970ern das gleichnamige Stück aus der Feder der Reporterin Marine Dallas Watkins und brachten es in New York auf die Bühne. Nach der Premiere im 46th Street Theatre wurden dort insgesamt 936 Aufführungen dargeboten. Fast 20 Jahre später wurde eine Revival-Produktion in Angriff genommen, die am 14. November 1996 im Richard Rodgers Theatre Premiere feierte und auch in den bekannten europäischen Musicalstädten zu sehen war.

Die Handlung spielt im Chicago der 1920er Jahre und beginnt mit dem Mord an Fred Casely. Die Täterin Roxie Hart wird von ihrem Ehemann gedeckt, allerdings nur so lange, bis dieser erfährt, dass seine Frau eine Affäre mit dem Ermordeten hatte. Roxie muss ins Gefängnis und wird mit Hilfe einer Journalistin als "Jazzmörderin" immer populärer. Obwohl ihre Popularität später rasch abflaut, gelingt es ihr, zusammen mit der Zellengenossin und Konkurrentin Velma eine neue Karriere zu starten.

September 2014



weitere Meldungen zu Stuttgart im Archiv bis 12.2014, ab 2015.

[ © Das Copyright liegt bei www.stuttgart-informationen.de | Stuttgart Informationen: Sehenswürdigkeiten, Tipps und Infos zu Stuttgart und Umgebung]