Seitenanfang zur Navigation springen.

Die Fantastischen Vier feiern Geburtstag

Aus einem Spaßprojekt in einem Stuttgarter Kindergarten sollte nicht nur bitterer Ernst werden, sondern der Gründungsmythos für eine der erfolgreichsten Bands Deutschlands werden: Neben den Toten Hosen und den Ärzten gelten - vor allem beim jüngeren Publikum - die Fantastischen Vier zu den beliebtesten Bands in Deutschland. Sie können in diesem Jahr auf eine 25 Jahre währende Bandgeschichte zurückblicken. Und dieser besondere Geburtstag dürfte auch bei den Bandmitgliedern für gemischte Gefühle sorgen. Denn während die Fans der Fantastischen Vier liebten, wurde die Band von Kritikern oft verlacht und sogar verspottet.

Die Geschichte der Fantastischen Vier

Andreas Rieke und Michael Bernd Schmidt hatten sich schon Mitte der 1980er Jahre zusammengefunden, um das "Terminal Team" zu bilden. Zu diesem Duo gesellten sich 1989 Thomas Dürr und Michael Beck und machten die Fantastischen Vier komplett. Ihren ersten Auftritt unter diesem Namen absolvierten sie am 7. Juli 1989 in einem früheren Kindergarten im Stuttgarter Stadtteil Wangen - die Bühne hatten sie dafür aus Europaletten selbst gezimmert.

Zwei Jahre nach diesem Auftritt veröffentlichten die Fantastischen Vier das Stück "Jetzt geht´s ab" auf dem Sampler "Krauts with Attitude" und machten fortan als eine der ersten Rap-Bands mit deutschen Texten von sich reden. Damit hatten die Fantastischen Vier zwar kein musikalisches Neuland betreten, jedoch waren sie die erste Formation, die 1992 mit "Die da!?!" eine erfolgreiche Chartplatzierung erreichten.

Weitere Projekte der Fantastischen Vier

Die vier Musiker verfolgten neben der eigenen Karriere auch erfolgreiche Soloprojekte und hatten Mitte der 1990er Jahre eine eigene Sendung auf MTV. Schließlich gründeten sie 1996 ihr eigenes Music Label "Four Music" und veröffentlichten drei Jahre später das erste eigene Album auf dem eigenen Label. Auch im Kino mischten die Fantastischen Vier mit, als sie den vier Pinguinen in den drei Madagaskar-Filmen ihr Stimmen liehen. Anlässlich des 25. Bandgeburtstages veröffentlichten sie im Oktober 2014 "Rekord", das neunte Studioalbum.

November 2014



weitere Meldungen zu Stuttgart im Archiv bis 12.2014, ab 2015.

[ © Das Copyright liegt bei www.stuttgart-informationen.de | Stuttgart Informationen: Sehenswürdigkeiten, Tipps und Infos zu Stuttgart und Umgebung]