Seitenanfang zur Navigation springen.

Schlossplatz

Neues Schloß in Stuttgart  / Stuttgartbild Nr. 7513286
Neues Schloß in Stuttgart | ©: Jürgen Effner - Fotolia

Als Schlossplatz bezeichnet man den größten Platz der Stadt Stuttgart, gelegenen mitten im Stadtzentrum. Er bildet sozusagen das Herz der Stadt Stuttgart, an ihn schließen sich unzählige wichtige Gebäude mit großer historischer Tradition an.

So bildet beispielsweise das Neue Schloss den Abschluss des Schlossplatzes nach Osten hin, während sich das Alte Schloss an der Südseite an den Platz anschließt. Im Westen dagegen befindet sich die Alte Kanzlei mit der charakteristischen Merkursäule, welche bereits gegen Ende des 16. Jahrhunderts errichtet wurde. Bleibt noch das nördliche Ende des Schlossplatzes, an das sich heute das Gebäude des Württembergischen Kunstvereins anschließt.

Direkt gegenüber des Neuen Schlosses befinden sich die vielleicht charakteristischsten Gebäude am Schlossplatz, welche zusammengenommen „Königsbau“ genannt werden. Die Bauten wurden im klassizistischen Stil Mitte des 19. Jahrhunderts errichtet. Im neuen Jahrtausend erweiterte man den Königsbau um ein direkt dahinter befindliches Gebäude mit insgesamt zehn Stockwerken – die so genannten Königsbau-Passagen. Sie sind heute das bekannteste Einkaufszentrum der Stadt und verfügen über eine Gesamt-Verkaufsfläche von mehr als 25.000 Quadratmetern.

Schlossplatz
Brunnen am Schlossplatz
Quelle: Peter von Bechen / pixelio.de

Nicht weniger interessant ist „der Nachbar“ des Königsbaus. Hier befand sich bis in die Nachkriegsjahre das Kronprinzenpalais, heute nimmt allerdings das Kunstmuseum Stuttgart diesen Platz ein. Der Grund: Das Kronprinzenpalais wurde durch einen Bombenangriff im Zweiten Weltkrieg so schwer beschädigt, dass sich der Wiederaufbau nach Kriegsende als unrentabel und letztendlich nicht machbar erwies.

Wer seine Freizeit gerne in der Stuttgarter Innenstadt verbringt, wird den am nordöstlichen Ende des Schlossplatzes gelegenen Marquardtbau wahrscheinlich schon kennen. Früher als Hotel genutzt, baute man das Gebäude nach schwerwiegenden Schäden im Krieg in etwas vereinfachter Form wieder auf. Heute befinden sich dort die gleichnamige, überregional bekannte Komödie im Marquardt sowie ein großes Kino.

Der Schlossplatz ist über das ganze Jahr verteilt immer wieder Schauplatz diverser kleinerer und größerer Veranstaltungen. Hier findet auch das im ganzen süddeutschen Raum bekannte Stuttgarter Kinder- und Jugendfestival statt, ein Mega-Spektakel mit vielen Tausend Besuchern. Zudem ist der Schlossplatz ein bevorzugter Ort zum Austragen von Open-Air-Konzerten und anderen Live-Events. Und wenn wieder einmal die Fußball-Europa- oder Weltmeisterschaft stattfindet, kommen unzählige Stuttgarter Bewohner und Besucher auf dem Schlossplatz zusammen, um sich die Spiele im Rahmen eines Public Viewings anzusehen.

Adresse:

Schlossplatz, 70173 Stuttgart

[ © Das Copyright liegt bei www.stuttgart-informationen.de | Stuttgart Informationen: Sehenswürdigkeiten, Tipps und Infos zu Stuttgart und Umgebung]