Seitenanfang zur Navigation springen.

Leibfriedscher Garten - Villa Moser

Man freut sich doch immer wieder, wenn inmitten einer pulsierenden Großstadt mit ihren zahlreichen Verkehrsknotenpunkten plötzlich ein Kleinod mit wunderschöner, ausufernder Natur zu finden ist. Genauso empfinden die meisten Besucher, wenn sie den Leibfriedschen Garten entdecken. Er befindet sich in unmittelbarer Nähe zu Stuttgarts Haupt-Verkehrsknotenpunkt, dem Pragsattel.

Der Leibfriedsche Garten umschloss einst die bekannte Villa Moser, ein Prachtgebäude aus der Gründerzeit, von dem allerdings nach einem verheerenden Bombenangriff im Zweiten Weltkrieg nur noch die Grundmauern übrig sind. Besitzer des Hauses war einst Eduard Otto Moser, einer der bekanntesten Schokoladenfabrikanten Deutschlands. Heute stellt sich das einstige Repräsentationsgebäude dem Besucher als geheimnisvolle Ruine dar, insbesondere Kinder finden es hier spannend und gruselig zugleich. Mit den Jahren haben Flora und Fauna die Ruine für sich zurückerobert, unter anderem leben heute Blindschleichen, Eidechsen und viele andere Tiere an diesem verwunschenen Ort.

Übrigens: Für die Stadt Stuttgart ist die Ruine der Villa Moser nicht etwa nur ein altes Haus, sondern Teil eines Gesamtkunstwerks. Entsprechend künstlerisch wertvoll wurde auch die gesamte Umgebung – spricht der Leibfriedsche Garten – gestaltet. So befindet sich im Park beispielsweise das imposante Kunstobjekt „Gate of Hope“ des amerikanischen Bildhauers Dan Graham. Ebenfalls von einem Bildhauer – dem Deutschen Hans Dieter Schaal – stammen die zahlreichen Stege und Brücken, welche mitten durch die dichte Vegetation über die Ruine der Villa Moser führen. Mancher kommt sich hier vor wie in einem Urwald.

In der nordwestlichen Ecke des Gartens befindet sich außerdem ein etwa 10 m hoher Aussichtshügel, von dem aus man einen tollen Ausblick auf den gesamten Talkessel der Stadt Stuttgart hat. Dieser Aussichtshügel hat den etwas flapsigen Namen „Bastion Leibfried“.

Somit ist der Leibfriedsche Garten der ideale Anlaufpunkt für Besucher der Stadt Stuttgart, die auch einmal etwas anderes, eher ungewöhnliches erleben wollen.

Adresse:

Leibfriedscher Garten, Im Götzen / Stresemannstraße, 70191 Stuttgart

[ © Das Copyright liegt bei www.stuttgart-informationen.de | Stuttgart Informationen: Sehenswürdigkeiten, Tipps und Infos zu Stuttgart und Umgebung]