Seitenanfang zur Navigation springen.

Neckarpark

Bei dem so genannten Neckarpark handelt es sich um eines der größten Veranstaltungsgelände in Deutschland. Es zählt zum Stuttgarter Stadtteil Bad Cannstatt und liegt am rechten Ufer des Neckars. Weiterhin gehört der nördliche Teil des Mercedes-Benz Werkes Untertürkheim ebenfalls zum Neckarpark.

Bereits im 19. Jahrhundert befand sich an diesem Ort ein ausgedehntes Veranstaltungsgelände, das man im Volksmund - und bis zum Jahr 2005 auch offiziell - als „Cannstatter Wasen“ bezeichnete. Vielen Touristen wird dieser Begriff insbesondere von den alljährlich auf dem Gelände stattfindenden Volksfesten bekannt sein, er bezeichnete ursprünglich jedoch nicht das Fest selbst, sondern lediglich das Veranstaltungsgelände.

Das Gelände, welches heute als Neckarpark bezeichnet wird, ist zusammengewachsen aus mehreren Arealen. Im Mittelpunkt des Ganzen steht die Mercedes-Benz Arena, früher als „Gottlieb Daimler Stadion“ bezeichnet und Heimat des Fußballclubs VFB Stuttgart. Im Jahr 2005 entschloss man sich jedoch dazu, nicht nur das angrenzende Festgelände - also die Cannstatter Wasen - als Neckarpark zu bezeichnen, sondern auch sämtliche Sport- und Veranstaltungsflächen der angrenzenden Areale.

Neben der bereits benannten Mercedes-Benz Arena befinden sich im Neckarpark zahlreiche andere bedeutende Gebäude, zum Beispiel die Hanns-Martin-Schleyer-Halle, die Porsche-Arena oder auch das Carl Benz Center. Viele dieser Gebäude sind für unterschiedliche Zwecke nutzbar, so werden beispielsweise in der Porsche-Arena und auch in der Hanns-Martin-Schleyer-Halle Konzerte, Sportveranstaltungen, Kongresse, politische Tagungen und vieles mehr abgehalten.

Des Weiteren befindet sich im Neckarpark auch eine Versuchsstrecke des Automobilherstellers Mercedes-Benz, auf deren Gelände ein Reitstadion integriert ist. Überhaupt ist der Sport an diesem Ort eines der wichtigsten Themen, so befinden sich beispielsweise der Olympiastützpunkt Stuttgart, das Kunst-Turn-Forum Stuttgart sowie das Haus des Sports ebenfalls im Neckarpark. Auch das Stadtarchiv von Stuttgart, das Straßenbahnmuseum sowie ein städtischer Campingplatz sind hier zu finden.

Wie bereits erwähnt, schließt sich an die diversen Sport-Locations nahtlos das Veranstaltungsgelände „Cannstatter Wasen“ an. Neben dem Münchner Oktoberfest findet hier das besucherstärkste Volksfest im süddeutschen Raum statt. Jedes Jahr zieht es viele Tausend Gäste zur Cannstatter Wasen, sowohl aus Stuttgart selbst als auch aus ganz Deutschland und dem angrenzenden Ausland.

Für die nächsten Jahre ist wiederum eine deutliche Erweiterung des Geländes geplant. So sollen beispielsweise eine neue Schwimmhalle sowie ein Hotelpark, der insgesamt vier verschiedene Hotels enthält, auf dem Gelände des Neckarparks entstehen. Auch der Bau von Wohnungen und ein Areal für Mischgewerbe sind für die Zukunft auf dem Gelände vorgesehen.

Adresse:

Neckarpark, Mercedesstraße 1, 70372 Stuttgart

[ © Das Copyright liegt bei www.stuttgart-informationen.de | Stuttgart Informationen: Sehenswürdigkeiten, Tipps und Infos zu Stuttgart und Umgebung]