Der Tierpark Göppingen

Im Tierpark Göppingen haben die Besucher die Gelegenheit, kleinere und größere Tiere aus mehr als 200 Arten hautnah zu erleben. Einige der Tiere dürfen die Besucher sogar Füttern. Hierfür werden im Tierpark Tagesrationen des artgerechten Futters bereitgehalten. Das und die überschaubare Größe des Tierparks Göppingen machen diesen Zoo zu einem Tierpark für die ganze Familie, der insbesondere für kleine Kinder äußerst interessant ist.

Hintergründe zum Tierpark Göppingen

Die Wurzeln des Kleinen Tierparks Göttingen reichen bis ins ausgehende 19. Jahrhundert zurück. Denn er ging aus einem Aquarienverein hervor, der 1892 gegründet wurde. Auf dem heutigen Gelände befindet sich der Verein bereits seit 1923, aber erst 1952 wurde das Areal zu einem Tierpark ausgebaut. Betrieben wird dieser Zoo vom Tierpark Göppingen e.V., dessen Ziel lautet, vor allem Familien mit kleinen Kindern Muse und Erholung im Herzen der Natur zu bieten, wobei sie auch die Gelegenheit haben, einheimische und exotische Tiere näher kennenzulernen. Ein besonderes Augenmerk legen die Betreiber dabei darauf, auch kranken und älteren Tieren eine artgerechte Heimat zu bieten.

Was bietet der Tierpark Göppingen?

Der Tierpark Göppingen bietet seinen Besuchern regelmäßig Führungen für Gruppen verschiedener Größe an. Darüber hinaus gibt es regelmäßig Sonderaktionen wie beispielsweise eine Tierparknacht. Aber auch ihren Geburtstag können die kleinen Besucher im Tierpark Göppingen feiern. Dafür hat der Betreiberverein verschiedene Pakete für Gruppen unterschiedlichen Alters geschnürt.

Kontakt:

Tierpark Göppingen e-V.
Lorcher Straße 99
73033 Göppingen
E-Mail: info(add)tierpark-goeppingen.de
Webseite: www.tierpark-goeppingen.de



weitere Meldungen zu Stuttgart im Archiv bis 12.2014, 2015 - 2018, ab 2019.

[ © Das Copyright liegt bei www.stuttgart-informationen.de | Stuttgart Informationen: Sehenswürdigkeiten, Tipps und Infos zu Stuttgart und Umgebung]