Blühendes Barock- und Parkanlagen in der Wilhelma: Eine farbige Blütenpracht

Viele Parkanlagen und Gärten verwandeln sich gerade im Frühling und auch im Sommer in ein buntes, atemberaubendes Blütenmeer, so auch die Wilhelma in Stuttgart. Der botanisch-zoologische Garten bietet dem Besucher eine unglaubliche Fülle an Pflanzen und eine unbeschreibliche Artenvielfalt.

Ein fantastisches Blumenmeer in der Wilhelma

Ein Park zum Verlieben ist die Wilhelma, Stuttgarts größter und abwechslungsreichster Park in der Innenstadt, mit seiner unglaublich faszinierenden Blütenpracht. Die Wilhelma ist der einzige botanisch-zoologische Garten Deutschlands und sogar in ganz Europa, wo eine unglaubliche Flora und Fauna gleichzeitig bestaunt werden können. Etwa 11.500 Tiere aus 1200 Arten weltweit sowie über 6000 Pflanzen aus allen Klimazonen der Erde erwarten den Besucher. Planung ist der halbe Erfolg und darum werden die Farben und Formen für jedes einzelne Beet im Voraus sorgfältig ausgewählt. Im Herbst pflanzen die Gärtner in liebevoller Handarbeit etwa 180.000 Blumenzwiebeln und viele Frühjahrsblüher ein. Im nächsten Frühjahr findet sich bereits ein Blumenmeer mit vielen Tulpen, Narzissen, Stiefmütterchen, Vergissmeinnicht und vielem mehr. Die Wilhelma ist ein wunderbarer Ort, sich selbst Inspirationen zu holen und sich im Kleinen zu Hause ein Blumenparadies anzulegen. Wer sich selbst Blumenzwiebeln kaufen möchte, wird bereits im nächsten Frühjahr von einem Blumenmeer überrascht werden. Ein großer Teil der Pflanzen wird von den Gärtnern in der Wilhelma selbst gezogen. Es handelt sich um etwa 120.000 Pflanzen in etwa 40 verschiedenen Arten. Im Sommer blühen dort etwa 60.000 Sommerblumen wie beispielsweise Tagetes, Hibiskus, Zinnien und Levkojen.

Der vielfältige Subtropenterrassenwelt und der bezaubernde Magnolienhain

In den Monaten Mai bis Oktober findet der Besucher der Wilhelma unter dem Aussichtspavillon Belvedere eine vielfältige subtropische Pflanzenwelt. Rund 10.000 verschiedene Beetblumen in 150 Arten werden kultiviert. Die mediterrane Pflanzenwelt ist ein echtes Paradies und sie wird noch ergänzt durch etwa 450 Kübelpflanzen und 50 bepflanzte Terrakotta-Kübel. Feigenbäume, Bitterorangen, Zypressen, Palmen und vieles mehr bieten einen einzigartigen Ort, um zu entspannen und die Seele baumeln zu lassen. Ein weiteres besonderes Highlight ist der bezaubernde Magnolienhain. Etwa 70 Magnolien in 18 verschiedenen Arten bilden eine der größten Magnoliensammlungen in Europa nördlich der Alpen. Strahlend weiß und zartrosa blühende Bäume bilden eine einzigartige Kulisse an diesem traumhaften Ort.

Lotusblumen Bild Nr. 6863937
Lotusblumen | ©: Tieu Bao Truong auf Pixabay

Zartes Blütenmeer im Seerosenteich

Von Anfang Juni bis Ende September können die Besucher die unzähligen blühenden tropischen Seerosen und die Indische Lotusblume im Teich bewundern. Die Wasserpflanzen, welche jedes Jahr aus Samen herangezogen werden, können etwa Mitte Mai gepflanzt werden. Im Sommer sind schließlich 35 der schönsten Sorten und verschiedenste Arten zu bewundern. Die Blüten der einzelnen Sorten öffnen sich immer zu einer bestimmten Tageszeit. Im Laufe des Tages zeigt der Seerosenteich immer neue Blüten- und Farbkombinationen.

Weitere Highlights der Wilhelma

Die Bäume-Sammlung, der maurische Garten und die verschiedenen Gewächshäuser stellen weitere Highlights der Wilhelma dar. Die Gewächshäuser teilen sich in das Kakteenhaus, das Tropenhaus, die Schmetterlingshalle, das Amazonienhaus, das Maurische Landhaus, das Fuchsienhaus, das Azaleenhaus, das Nutzpflanzenhaus, die Farnhäuser und den Wintergarten. In den Gewächshäusern erwartet den Besucher eine weitere unbeschreiblich schöne Artenvielfalt an Pflanzen. Wer die Wilhelma besucht, kann unvergessliche und einzigartige Eindrücke mit nach Hause nehmen.

Fazit: Der botanisch-zoologische Garten der Wilhelma in Stuttgart bietet viele Inspirationen zur Gartengestaltung und zur Landschaftsplanung. Mit seiner unglaublichen Artenvielfalt und seinem herrlichen Blütenmeer sind die verschiedenen Gartenbereiche der Wilhelma ein fantastischer Ort zum Entspannen und Genießen. Jede Jahreszeit fasziniert mit anderen Pflanzenschönheiten und so können Besucher zwischen März und Oktober immer wieder ein neues Blüten- und Farbenmeer bestaunen.

März 2022



Ältere Meldungen zu Stuttgart im Archiv [bis 2014] [2015-2018] [2019-2021] [ab 2022]

[ © Das Copyright liegt bei www.stuttgart-informationen.de | Stuttgart Informationen: Sehenswürdigkeiten, Tipps und Infos zu Stuttgart und Umgebung]