Wohlfühlatmosphäre im eigenen Zuhause schaffen!

Seerosenteich  in der Stuttgarter Wilhelma  / Stuttgartbild Nr. 9560037
Seerosenteich in der Stuttgarter Wilhelma | ©: blende40 - Fotolia

Stuttgart hat viele Sehenswürdigkeiten und Events zu bieten. Da ist für jeden Einwohner der Metropole mindestens ein attraktives Angebot dabei. Es spielt keine Rolle, ob jemand Single, glücklich vergeben oder ganz allein ist. Denn hier lernen sich Menschen mit gleichen Interessen schnell kennen. Wer nicht allein bleiben möchte, geht einfach vor die Tür und nutzt verschiedene Kurse, die u. a. von der Volkshochschule angeboten werden. Selbst ehrenamtliche Stellen können besetzt werden von Menschen, denen es schwerfällt auf andere zuzugehen und dadurch neue Kontakte zu knüpfen. Doch am Ende des Tages heißt es stets in die eigenen vier Wände zurückzukehren. Dann kann es schon einmal passieren, dass sich Singles und Eremiten einsam fühlen. Familien feststellen, dass sie auf zu geringem Wohnraum leben oder einfach keiner zum Reden da ist. Umso wichtiger ist es, ein schönes Zuhause zu haben und dies stets ordentlich zu halten. Da kann dann auch spontan Besuch vorbeikommen!

Sauber und flink!

Dass eine Wohnung sauber gehalten und geputzt werden muss, lernen schon Kinder. Bei den Fenstern und in einigen Bereichen wie z. B. das Badezimmer sind Flecken und Staub irgendwann unübersehbar. Spätestens dann sollte zum Putzlappen gegriffen werden, wenn es keine wöchentliche oder gar tägliche Putzroutine gibt. Denn wo nicht geputzt wird, hausen unsichtbare Keime und Viren, die sich mitunter vermehren und zu Allergien oder Erkältungen führen können. Dem gilt es, mit einer eigenen Putzroutine zuvorzukommen. Selbst bei Polstermöbeln wissen viele Menschen, dass diese regelmäßig abgesaugt und geputzt gehören. Umso sauberer das eigene Zuhause ist, desto wohler fühlt sich der Bewohner. Doch es gibt auch Stellen im Haushalt, die gerne übersehen werden. Zum einen, da keiner wirklich weiß wie sie zu reinigen sind und zum anderen, da hier die Putzroutine etwas komplizierter ist. Teppiche können mit einem Staubsauger abgesaugt werden. Um diese jedoch wirklich gründlich sauber zu bekommen, können sie auch in eine Reinigung gegeben werden. Die Profis von JL-Clean kennen sich mit der Reinigung von Teppichböden bestens aus!

Mehr Zeit für schöne Dinge!

Während sich die Profis einer Teppichreinigung um genau diese kümmern, kann die Zeit für schönere Dinge genutzt werden. Wie wäre es wieder einmal mit einem Spaziergang durch die Parks der Stadt? Bei über 5,3 Millionen Einwohner der Metropole lässt es sich dabei auf andere Menschen treffen und wenn ein Gespräch schon einmal begonnen hat, lässt es sich auch zusammen in ein Café gehen. Vielleicht werden zufällig auch alte Schulfreunde aus der Kindheit wieder getroffen oder sich einfach direkt mit der besten Freundin zu einer Shoppingtour verabredet? Mit eigenen Kindern ist auch der Tierparkbesuch ein schöner Zeitvertreib. Dabei können tolle Tierbilder entstehen. Diese können anschließend der Familie, den Freunden oder auch den Followern in den sozialen Medien präsentiert werden. Besonders bei letzterem werden häufig auch Menschen aufmerksam, die zuvor noch nicht bekannt waren. Ergibt sich dann das ein oder andere Gespräch, stellt sich manchmal heraus, wer noch neu in der Stadt ist. Dann können Ratschläge über die besten Einkaufsmöglichkeiten und Reinigungen weitergegeben werden. Dies bringt die Menschen in Kontakt zueinander. Wer kein Auto hat, findet so vielleicht sogar jemanden, der bereit ist den Teppich aus der Reinigung zu holen?

Januar 2022



Ältere Meldungen zu Stuttgart im Archiv [bis 2014] [2015-2018] [2019-2021] [ab 2022]

[ © Das Copyright liegt bei www.stuttgart-informationen.de | Stuttgart Informationen: Sehenswürdigkeiten, Tipps und Infos zu Stuttgart und Umgebung]