Seitenanfang zur Navigation springen.

Mit dem Sofazügle eine Reise in die Vergangenheit

Ein Ausflug von Stuttgart nach Nürtingen lohnt sich vor allem für Eisenbahnfreunde. Denn dort erwarten sie mit den teilweise mehr als 100 Jahre alten Fahrzeugen des Sofazügle und weitere historische Perlen, die von der Gesellschaft zur Erhaltung von Schienenfahrzeugen Stuttgart e.V. gepflegt und betrieben werden. Seit mehr als 30 Jahren können die Besucher hier an einer Sonderfahrt auf der Route der Tälesbahn teilnehmen. Bei diesen Fahrten werden die Personenwagen, die teilweise über eine offene Plattform verfügen, von einer Lok 11, die anno 1911 in der Maschinenfabrik Esslingen fertiggestellt wurde.

Die Route des Sofazügle

Die Sonderfahrten führen von Nürtingen aus bis Frickenhausen. Einen Halt in Linsenhofen können die Fahrgäste nutzen, um eine der ältesten Keltern der Region zu besichtigen. Dieses Gebäude wurde anno 1501 erbaut und zeugt von der langen Tradition des Weinbaus und dessen wirtschaftlicher Bedeutung im Landkreis Esslingen. Entlang des Weges liegt außerdem die Burgruine Hohenneuffen. Dabei handelt es um die größte Burganlage aus dem Mittelalter in der Schwäbischen Alb.

Das Sofazügle befährt die Strecke der Tälesbahn von Mai bis Oktober jeweils am dritten Sonntag. Eine weitere Sonderfahrt findet am dritten Adventssonntag statt. Die einfache Fahrt mit dem Sofazügle dauert eine halbe Stunde, sodass die Fahrgäste anschließend ausreichend Zeit für ausgedehnte Unternehmungen haben.

Ein Verein pflegt und betreibt das Sofazügle

Am 8. Dezember 1965 gründete eine Gruppe von Straßenbahnfans die Gesellschaft zur Erhaltung von Schienenfahrzeugen e.V. Der Verein widmete sich zunächst dem Erhalt eines Triebwagens der einstigen Filderbahn, später folgten weitere historische Straßenbahnfahrzeuge. Ab Ende der 1960er Jahre verlegte die Gesellschaft zur Erhaltung von Schienenfahrzeugen e.V. ihre Tätigkeit in Richtung Eisenbahn. Neben dem Sofazügle besitzt der Verein außerdem den Hohenzollernzug, der als technisches Kulturdenkmal Baden-Württembergs gilt. Dessen Fahrzeuge werden für die Fahrten des Sofazügle und des Feurigen Elias - einer weiteren historischen Bahn - eingesetzt.

März 2015



weitere Meldungen zu Stuttgart im Archiv bis 12.2014, ab 2015.

[ © Das Copyright liegt bei www.stuttgart-informationen.de | Stuttgart Informationen: Sehenswürdigkeiten, Tipps und Infos zu Stuttgart und Umgebung]