Seitenanfang zur Navigation springen.

Die Jugendfarm Stammheim

Seit mehr als 40 Jahren bietet die Jugendfarm Stammheim Kinder und Jugendlichen zwischen sechs und 14 Jahren einen Abenteuerspielplatz mit vielen Tieren und zahlreichen Freizeitangeboten. Und um den Besuchern etwas bieten zu können, lassen sich die Verantwortlichen allmonatlich ein bunt gefächertes Programm mit zahlreichen Freizeitaktivitäten einfallen.

Die Jugendfarm Stammheim im Überblick

Insgesamt sind auf der Jugendfarm Stammheim neben den drei hauptamtlichen Betreuern auch ein Bundesfreiwilliger, eine Studentin von der DHBW-Stuttgart sowie ein Dienstleistender, der sein Freiwilliges Ökologisches Jahr hier absolviert. Ein Teil des jährlichen Budgets wird von der Stadt Stuttgart finanziert, der Rest stammt aus Spenden, Festen und Mitgliedsbeiträgen. Grundsätzlich ist das Freizeitangebot auf der Jugendfarm Stammheim kostenlos, lediglich eine geringe Versicherungsgebühr in Höhe von fünf Euro müssen die Besucher aus der eigenen Tasche bezahlen.

Die Tiere auf der Jugendfarm Stammheim

Neben mehreren Pferden werden auf der Jugendfarm Stammheim noch zahlreiche weitere Tiere gehalten. Dazu gehören Hühner, Ziegen, Kaninchen und Katzen.

Öffnungszeiten:

Oktober bis März dienstags bis freitags von 14 bis 18 Uhr, samstags von 10 bis 18 Uhr. Von April bis September: dienstags bis freitags von 14 bis 18.30 Uhr, samstags von 10 bis 18 Uhr. In den Schulferien ist die Jugendfarm am Dienstag von 13 bis 18 Uhr geöffnet, von mittwochs bis samstags zwischen 10 und 18 Uhr.

Kontakt:

Jugendfarm Stammheim e.V.
Münchinger Str./Im Egerten 7
70439 Stuttgart

E-Mail: info[add]jugendfarm-stammheim.de
Webseite: www.jugendfarm-stammheim.de

[ © Das Copyright liegt bei www.stuttgart-informationen.de | Stuttgart Informationen: Sehenswürdigkeiten, Tipps und Infos zu Stuttgart und Umgebung]