Seitenanfang zur Navigation springen.

Unithekle Campusbar

Unithekle Campusbar
Unithekle Campusbar | ©: Zusendung von UniThekle, Fotograf: Julian Herzog

Typisch schwäbische Gerichte und eine große Auswahl an Getränken und Bieren erwarten die Besucher von montags bis donnerstags in der Campusbar Unithekle ab 18 Uhr. Beim Unithekle auf dem Vaihinger Campus, das auch über einen Biergarten mit etwa 100 Plätzen verfügt, handelt es sich um eine studentisch geführte Kneipe, die freitags und samstags auch für private Veranstaltungen angemietet werden kann.

So ist das heutige Unithekle entstanden

Wann das ursprüngliche Unithekle gegründet wurde, ist nicht mehr bekannt. Bis Anfang der 1990er Jahre handelte es sich jedenfalls um eine nicht angemeldete Kneipe, die von Studenten in Eigenregie geführt wurde. Die Universität verbot nun den Kneipenbetrieb, was in Studentenkreisen als "Vaihinger Prohibition" bezeichnet wurde.

Schließlich wurde der Verein Stups e.V., der sich für einige Kindergärten in und um Stuttgart engagiert hatte, des Problems an und ließ das Unithekle am alten Standort wieder aufleben. Nun befand sich das Unithekle in einer früheren Bauhütte der Uni-Gebäude, die 2002 abgerissen wurde, weil ein Internationales Zentrum neu gegründet wurde. Deshalb haben sich einige Studierende zusammengetan und das Unithekle am heutigen Standort in nur dreieinhalb Monaten neu gebaut. Denn die Nutzung von Räumlichkeiten als studentischer Treffpunkt war im Internationalen Zentrum nicht möglich.

Öffnungszeiten:

Montag bis Donnerstag von 18 bis 3 Uhr, Küche bis 23 Uhr.

Kontakt:

Unithekle Campusbar
Unithekle Campusbar, Blick auf den Biergarten | ©: Zusendung von UniThekle, Fotograf: Julian Herzog

[ © Das Copyright liegt bei www.stuttgart-informationen.de | Stuttgart Informationen: Sehenswürdigkeiten, Tipps und Infos zu Stuttgart und Umgebung]