Seitenanfang zur Navigation springen.

Rathausplatz

In der Regel befindet sich das Rathaus einer Stadt im Zentrum, und so sind auch die Rathausplätze zumeist ein Treffpunkt für die Menschen der Stadt. Nicht anders verhält es sich in Stuttgart. Das Rathaus der württembergischen Landeshauptstadt befindet sich in Stuttgart Mitte und beherbergt den Sitz der Stadtverwaltung. Direkt vor dem Rathaus erstreckt sich der Rathausplatz, welcher auch als Marktplatz bezeichnet wird.

Das ursprüngliche Rathaus wurde im Jahr 1905 erbaut, überlebte jedoch die Bombennächte im Zweiten Weltkrieg nicht. Nach dem Einschlag einer Brandbombe brannte es im Jahr 1944 bis auf die Grundmauern nieder, lediglich die beiden Seitenflügel konnten beim späteren Wiederaufbau in Teilen erhalten werden. Dieser Wiederaufbau fand in den Jahren 1953 bis 1956 statt, jedoch wurde das Rathaus in dieser Zeit in einem neuen, moderneren Stil erbaut. Der im Krieg zerstörte Vorgängerbau erstrahlte noch im spätgotischen Stil, wohingegen der Nachfolger wesentlich zweckmäßiger und einfacher geriet.

Charakteristisch ist unter anderem der Rathausturm, dessen Glockenspiel jeden Tag jeweils um 11:06 Uhr, um 12:06 Uhr, um 14:36 Uhr sowie um 18:36 Uhr erklingt. Insgesamt verfügt das Glockenspiel über 30 frei hängende Glocken und ist auf diverse schwäbische Volkslieder eingestimmt. Man bezeichnet den etwa 60 m hohen Rathausturm auch als Uhrenturm.

Der Rathausplatz erstreckt sich direkt vor dem so genannten Marktplatzflügel. An den Platz schließen sich diverse bekannte und historisch bedeutende Gebäude der Stuttgarter Innenstadt an, unter anderem die Stiftskirche. Des Weiteren beginnt am Rathausplatz die bekannte Königstraße - eine Prachtstraße, die zugleich die Haupt-Einkaufsmeile der Stadt Stuttgart darstellt.

Auf dem Platz findet dreimal in der Woche ein großer Wochenmarkt mit vielfältigem Erzeugerangebot statt. Die Markttage sind jeweils dienstags, donnerstags und samstags. Insbesondere Landwirte bieten hier seit Jahrhunderten ihre Erzeugnisse feil, ergänzt wird das Angebot durch zahlreiche Metzger, Blumenhändler etc. Weiterhin bietet der Rathausplatz die richtige Location für wechselnde Veranstaltungen, die über das ganze Jahr verteilt stattfinden. Die bekannteste dieser Veranstaltungen dürfte sicherlich der Stuttgarter Weihnachtsmarkt sein, welcher vor dem Rathaus auf dem besagten Rathausplatz beginnt und sich dann über den Schillerplatz fortsetzt. Er gehört zu den am besten besuchten Märkten in ganz Deutschland und beginnt jedes Jahr Ende November. Schluss ist traditionell am 23. Dezember. Der Besucher findet hier mehr als 200 Stände mit Leckereien aller Art, Erzeugnisse des Kunsthandwerks, Haushaltswaren und vieles mehr.

Adresse:

Rathausplatz, 70563 Stuttgart

[ © Das Copyright liegt bei www.stuttgart-informationen.de | Stuttgart Informationen: Sehenswürdigkeiten, Tipps und Infos zu Stuttgart und Umgebung]