Seitenanfang zur Navigation springen.

SI Erlebnis-Centrum

Das SI Erlebnis-Centrum – kurz: SI-Centrum – ist ein Freizeit- und Vergnügungszentrum in Stuttgart und stellt eine der größten Einrichtungen seiner Art in Deutschland dar. Es befindet sich direkt an der B27, direkt gegenüber der ehemaligen Zentrale des Daimler-Konzerns.

Der Name „SI-Centrum“ ist bereits seit den 60er-Jahren mit dem Gelände verbunden. In dieser Zeit befand sich hier lediglich das Hotel „Stuttgart International“, welches seine Initialen für das neue Zentrum spendete. Noch heute bildet das besagte Hotel den Kern des SI-Centrums. Anfang der 90er-Jahre reiften erste Pläne, das großflächige, brachliegende Gelände rund um das Hotel besser zu nutzen. Schließlich war es der Musicalbetreiber Stella AG, welcher den Auftrag zum Bau des ersten „Urban Entertainment Center“ in unmittelbarer Nachbarschaft zum Hotel gab. Von nun an zogen ein Veranstaltungsort für Musicals, ein großzügiger Shopping-Bereich sowie diverse Wellness-Locations am Standort ein. Gleichzeitig modernisierte man das Hotel und erweiterte es um einen charakteristischen Turm. Der Name änderte sich dabei in „Copthorne Hotel Stuttgart International“.

Insgesamt lief das Konzept gut an. Im Jahr 1997 erweiterte man das Gelände nochmals um ein weiteres Hotel, hinzu kam außerdem ein moderner Cinemaxx-Kinokomplex. In den darauf folgenden Jahren zeigte sich jedoch nach und nach, dass sowohl die Eintrittspreise für Besucher als auch die Mieten völlig überhöht waren. Aus diesem Grund blieben die Besucherzahlen hinter den Erwartungen zurück, was zunehmend zu finanziellen Problemen bei der Stella-Gruppe führte.

Der für das Jahr der letzten Erweiterung angesetzte Börsengang wurde zunächst verschoben, dann ganz abgesagt. Zur Rettung der Betreibergruppe bürgte das Land Baden-Württemberg mit einer Summe von 15 Millionen Euro, außerdem übernahm die Landesbank einen Anteil von acht Prozent an der Stella-Unternehmensgruppe. All diese Maßnahmen konnten jedoch nicht verhindern, dass das Unternehmen im Jahr 1999 schließlich einen Insolvenzantrag stellen musste. Die Leitung des Kerngeschäfts des SI-Centrums übernahm fortan ein Konsortium aus verschiedenen Banken, in diesem Zuge wurden auch umfangreiche Umstrukturierungsmaßnahmen eingeführt.

Heute gehören insbesondere die Musical-Theater im SI-Centrum zu den größten in ganz Deutschland und locken jedes Jahr viele Tausend Besucher aus Nah und Fern an. Insgesamt bieten die Theater über 3.600 Sitzplätze und verfügen über modernste Technik. Insbesondere die Beschallung mit extrem aufwändigen Soundsystemen sorgt immer wieder für Staunen bei den Besuchern. Diverse Veranstalter bieten mittlerweile attraktive Kombi-Angebote für Stuttgart-Reisen an, die aus der komfortablen Unterbringung und einem umfangreichen Erlebnisprogramm bestehen, in dessen Rahmen auch ein Besuch des SI-Centrums selbstverständlich nicht fehlen darf.

Adresse:

SI-Centrum, Plieninger Strasse 100, 70567 Stuttgart-Möhringen

Webadresse: http://www.si-centrum.de

[ © Das Copyright liegt bei www.stuttgart-informationen.de | Stuttgart Informationen: Sehenswürdigkeiten, Tipps und Infos zu Stuttgart und Umgebung]