Seitenanfang zur Navigation springen.

Bissinger See

Der Bissinger See erhielt seinen Namen von der gleichnamigen Ortschaft im Kreis Esslingen. Er liegt wunderschön eingebettet in die idyllische Landschaft der Schwäbischen Alb und befindet sich im nördlichen Teil des Naturschutzgebiets Eichhalde. Als Badesee ist der Bissinger See bis heute im Vergleich zu anderen Seen in der Umgebung relativ unbekannt, was eigentlich unverständlich ist. So verfügt der See über eine ausgezeichnete Wasserqualität, bietet eine gepflegte Liegewiese und einen Beachvolleyballplatz für seine Gäste. Außerdem wird er in der Badesaison von den Rettungsschwimmern der DLRG überwacht, wodurch sich auch Familien mit Kleinkindern hier stets sicher fühlen können.

Vielleicht liegt es an der Fläche des Sees, dass dieser bis heute als Badesee noch nicht so recht bekannt geworden ist. Er ist nur etwa einen halben Hektar groß und somit wesentlich kleiner als andere Badeseen in der Umgebung. Das muss dem Badevergnügen im Sommer jedoch keinen Abbruch tun. Schließlich sind die Besucherzahlen hier durchweg wesentlich niedriger als bei den anderen bekannten Seen in der Stuttgarter Umgebung.

Wer nicht einfach nur Baden möchte, kann den Bissinger See auch als Zielpunkt für eine idyllische Wanderung durch das Naturschutzgebiet Eichhalde nutzen. Das gesamte Areal ist von mehreren Wanderwegen durchzogen, und es bietet sich geradezu an, den aufgeheizten Körper nach der Wanderung im kühlen Seewasser zu entspannen. Übrigens ist der See auch bei Anglern sehr beliebt, und anderem findet man hier Karpfen, Aale, Barsche und Hechte.

Eine interessante Anekdote zum Bissinger See möchten wir Ihnen hier nicht verheimlichen: Die weltbekannte amerikanischer Schwimmerin Getrude Ederle, welche ursprünglich aus Baden-Württemberg stammte, soll in diesem See Anfang des 20. Jahrhunderts das Schwimmen gelernt haben. Später erlangte sie dann Weltruhm, als sie als erste Frau der Welt den Ärmelkanal durchschwamm. Wenn das kein Ansporn ist, den eigenen Kindern im Bissinger See das Schwimmen beizubringen!

Adresse: Bissinger See, Seestraße 3, 73266 Bissingen an der Teck

[ © Das Copyright liegt bei www.stuttgart-informationen.de | Stuttgart Informationen: Sehenswürdigkeiten, Tipps und Infos zu Stuttgart und Umgebung]